DATENSCHUTZRECHTLICHE UNTERRICHTUNG (Stand 25.5.2018)

VERANTWORTLICHE FÜR DATENSCHUTZ:

Dr. Michael Kalff, Zum ENgelberg 7, 79249 Merzhausen
Telefon 0175 56 71 594

Email Michael.Kalff@openmind-training.de

ZWECKE UND BERECHTIGTE INTERESSEN DER VERARBEITUNG, BETROFFENE PERSONEN, ERHOBENE DATEN, WEITERGABE, TRANSFER, DAUER, LÖSCHUNG.

Beim Besuch der Homepage werden keine personenbezogenen Daten von Open Mind Talent Training erhoben. Unser Hostinganbieter (1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur ) erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Näheres ist beim Hoster zur erfahren: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit externen Dritten gemäß Art. 28 DSGVO liegt vor.

RECHT AUF BESCHWERDE

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Dr. Stefan Brink Postfach 10 29 32,70025 Stuttgart;
bzw. Königstraße 10a; 70173 Stuttgart; Telefon: 07 11/61 55 41-0; Telefax: 07 11/61 55 41-15; eMail: poststelle@lfdi.bwl.de; Homepage: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de